Zur regelmäßigen Evaluierung psychischer Belastungen am Arbeitsplatz laut §4 ASchG, §4 B-BSG steht Ihnen folgendes Instrument zur Verfügung:

Messung der psychischen Belastungen

Aufbau der Befragung

Der Fragebogen r4h_Psyche erfasst und beurteilt die im Arbeitnehmerschutzgesetz (ASchG)  definierten Dimensionen arbeitsbedingter psychischer Belastungen:

  • Belastungen durch Arbeitsaufgaben und -tätigkeiten

  • Belastungen durch das Sozial- und Organisationsklima

  • Belastungen durch die Arbeitsumgebung

  • Belastungen durch die Arbeitsabläufe und die Arbeitsorganisation

Mit der onlinegestützte Befragung erhalten Sie valide Ergebnisse für Ihre Organisationsbereiche.

 

Ihr Mehrwert für das Unternehmen

  • Sie erfüllen den gesetzlichen Auftrag der Evaluierung psychischer Belastungen nach §4 ASchG, §4 B-BSG.

  • Sie erfahren in welchen Organisationseinheiten oder Abteilungen evidente psychische Belastungen auftreten.

  • Ihre Führungskräfte erhalten wichtige Informationen zur Verbesserung der Gesundheit am Arbeitsplatz.

  • Die Personal- und Organisationsentwicklung erhält valide Daten zur strukturellen Verbesserung ihrer Unternehmens– und Personalkennzahlen.

  • Die Ergebnisse sind eine wertvolle Basis für die partizipative Maßnahmenableitung.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns – ein Klick genügt.
Produktinformation zum Initiates file downloadDownload.