Zur Überprüfung der Wirksamkeit Ihrer Maßnahmen im Zuge der Evaluierung psychischer Belastungen steht Ihnen folgendes Instrument zur Verfügung:

Wirksamkeitsanalyse

Aufbau der Befragung

Der Fragebogen besteht aus drei Bereichen

  • Organisationale Faktoren: Wertesystem & Umsetzungskompetenz
  • Individuelle Faktoren: Ressourcen & Partizipation
  • Maßnahmenspezifische Akzeptanz

Sie können mithilfe der Befragung überprüfen ob die organisationalen und individuellen Faktoren gegeben sind, damit die Maßnahmen wirken können. Zudem werden konkret zu den jeweiligen umgesetzten Maßnahmen Fragen gestellt.

 

Ihr Mehrwert für das Unternehmen

  • Sie erfüllen den gesetzlichen Auftrag der Wirksamkeitsüberprüfung nach §4 ASchG, §4 B-BSG.
  • Sie erfahren, ob Ihre umgesetzten Maßnahmen Wirkung zeigen.
  • Sie können beurteilen, ob Ihre Maßnahmen auf individueller und organisatorischer Ebene nachhaltig sind.
  • Sie bekommen valide Daten für die Betriebliche Gesundheitsförderung und das Betriebliche Gesundheitsmanagement.
  • Sie erhalten wertvolle Informationen für Ihre Personal- und Organisationsentwicklung.

Für nähere Informationen kontaktieren Sie uns – ein Klick genügt.
Produktinformation zum Initiates file downloadDownload.